Über das Familybusiness

1981 wird ein junger Deutscher auf die Schuhe mit Tasche auf einer Messe in den USA aufmerksam: Bernd Hummel. Der damals 33-jährige Pirmasenser Schuhproduzent und Schuhimporteur ist auf der Suche nach Innovationen. Der Claim ‚Introducing the first Athletic Shoes with Pockets!’ weckt sein Interesse. Bernd Hummel holt KangaROOS nach Europa und ist seither mit unserem gleichnamigen Unternehmen, der Bernd Hummel GmbH, der weltweit größte Lizenznehmer der Marke KangaROOS. Seit 1989 halten wir eine ‚Master License’, die eigenes Design und Produktion von KangaROOS Schuhen und Bekleidung erlaubt. Unser Vertriebsnetz erstreckt sich über zwanzig Länder in Europa. Gesteuert werden alle Geschäfte aus unserem Headquarter in Pirmasens.
In der ‚Schuhstadt‘ werden Know-how und Trend sorgsam kombiniert, Ideen schnell und flexibel umgesetzt, Design und Features innovativ und funktionell verbessert. Als junges Sport- und Lifestyle-begeistertes Team setzen wir auf die Qualität und Attraktivität unsere Produkte und tragen diese mit Begeisterung selbst.

Für unser inhabergeführtes Familienunternehmen stehen Respekt für Familienwerte, Unternehmergeist und die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung an oberster Stelle. Wir verbinden Tradition und unternehmerische Erfahrung mit Trendgespür und Zukunftsbereitschaft.

Neben Bernd Hummel sind auch seine beiden Töchter Anne-Katrin und Julia sowie seine Ehefrau Gabriele Hummel im Familienunternehmen, der Bernd Hummel Holding, tätig.

Zur Holding zählen neben KangaROOS auch die Lifestyle-Brand flip*flop und die Hummel&Hummel Schuhmanufaktur in Münchweiler bei Pirmasens. Für KangaROOS entstehen in der Hummel & Hummel Schuhmanufaktur besonders hochwertige Sneaker in Handarbeit  – Made in Germany – ein nachhaltiges Statement im Sneakerbusiness!

Viel Liebe zum Detail: Alle Produkte der Hummel&Hummel Schuhmanufaktur werden mit größter Sorgfalt geschaffen.

Home of the roos

Mit dem geschichtsträchtigen Unternehmenssitz Neuffer am Park, einer ehemaligen Schuhfabrik aus der Gründerzeit, haben wir nicht nur ein einzigartiges Office, sondern tragen auch zur Wiederbelebung des historischen Schuhstandorts Pirmasens bei. Es macht uns stolz die Schuhgeschichte unserer Region weiterzuführen.

 

Verantwortung übernehmen

Als Family-Business sind unsere Wertvorstellungen traditionell geprägt. Nachhaltigkeit bedeutet für uns, langfristig zu denken und zu planen. Wir schaffen Arbeitsplätze in unserer Heimatregion, bilden aus und bieten unseren Mitarbeitern attraktive Sozialleistungen. Wir sind der Ansicht, dass Geschäfte aufrichtig, fair und mit Respekt geführt werden sollen. Unser Code of Conduct legt die Verhaltensmaßstäbe dar, nach denen wir das Unternehmen führen und nach denen wir Mitarbeiter in ihrem Arbeitsalltag handeln. Dieser Kodex hat vorrangig Bedeutung bei allen unseren geschäftlichen Aktivitäten. Alle Verträge, die von uns eingegangen werden, sollen ihm entsprechen und keine geringeren Standards akzeptiert werden. Das gilt für Mitarbeiter, Lieferanten und Kunden gleichermaßen. Alle dieses Standards gelten ebenso im Hinblick auf die Qualität unserer Produkte: Wir produzieren nach EU-Standards, REACH-Verordnung und BSCI-Standard. Jede Produktionsstätte wird permanent hinsichtlich der Einhaltung dieser Standards überprüft, sowohl von unseren eigenen Mitarbeitern vor Ort, als auch von unabhängigen Institutionen wie dem Prüf- und Forschungsinstitut für die Schuhherstellung e.V. (PFI).